Sommertagungen

2019:

Sommertagung des SV der gesäumten Dt. Wyandotten und Zwerg Wyandotten 2019 in Glauchau

Am 13. – 15. September 2019 fand das diesjährige Treffen der Züchter gesäumter Dt. Wyandotten und Zwerg-Wyandotten bei unserem Zuchtfreund, 2. Vorsitzenden und Sonderrichter Wolfgang Müller, in Glauchau statt.

Mit einer schon am Freitag sehr guten Mitgliederbeteiligung fand bei bestem Wetter einer bravourös geplante und durchgeführte Sommertagung nichts im Wege.

Hier wurden wieder richtungsweisende Meilensteine für die Zukunft gestellt sowie in geselliger und gemeinschaftlicher Runde mit den Partnern ein schöner und wichtiger Zusammenhalt gepflegt.

Die Tagung fand wie schon 2015 im Hotel Meyer in Glauchau statt welches für ein solches Treffen beste Voraussetzungen bot.

Am Freitag konnte der Vorsitzende Jürgen Graßhoff neben den Vorstandsmitgliedern schon reichlich Zuchtfreunde begrüßen die erfreulicherweise ebenfalls die Sommertagung herbeisehnten. Am Abend fand dann neben der Vorstandssitzung der mittlerweile schon traditionelle Grillabend statt. Bis in die späten Abendstunden wurde hier über vergangene Tagungen und Erlebnisse ebenso wie über die Zukunft spekuliert.

Am Samstag den 14.09.2019 ging es nach dem Frühstück in einem gemeinschaftlichen Autocorso zum Schönberger Geflügelhof Weber auf welchem wir nicht nur die glücklichen Landhühner zur Eierproduktion sehen und deren Verarbeitungsweise kennen lernen durften, sondern auch bei Familie Weber eine traumhafte Zuchtanlage mit hochrassigen silberfarbigen Kraienköppen und eine riesen Parade an Ziergeflügel bestaunen durften.

Nach einem kleinen Abstecher ins Forsthaus in welchem der Mittagstisch eingenommen wurde ging es dann bei Wolfgang Müller zu Hause mit der Tierbesprechung an die Arbeit.

Die Beteiligung hierbei war dann der absolute Höhepunkt. Fast 70 Teilnehmer lauschten hier den erfahrenen Sonderrichtern und Zuchtwarten bei der Tierbesprechung welche in diesem Jahr ebenfalls mit annährend 100 mitgebrachten Tieren schon fast zu groß wurde. Auch Preisrichter aus der Umgebung zeigten hier Ihr Interesse wie auch einige neue Züchter und Interessenten an unseren schönen Gesäumten. Besonders erfreulich war auch der spontane Besuch des BZA und VZV Vorstandsmitgliedes Ruben Schreiter der uns hier besuchte.

Nicht nur für Neulinge sondern auch für die erfahrenen Züchter sowie Preis- und Sonderrichter war es wie immer wieder eine sehr wertvolle Tierbesprechung mit offenem Meinungsaustausch.
Nach getaner „Arbeit“ folgte dann das Kaffeetrinken mit anschließendem Fachsimpeln sowie die Kurze Versammlung der Gruppe Ost des SV´s welche in diesem Jahr kein eigenständiges Treffen plante da die Tagung hier ja mittig abgehalten wurde..

Um 19:00 Uhr fand dann das Abendessen und der sehr gemütliche, kurzweilige und unterhaltsame Züchterabend im Hotel Meyer statt. Mit einem für die musikalische Untermalung angagierten Alleinunterhalter, Tanz und einigen tollen Einlagen unseres Zuchtfreundes Klaus Orthmann verflogen so die Stunden wie in Minuten.

Für Ihre züchterischen Erfolge im Vorjahr wurden geehrt:

Deutscher Meister auf der VZV Schau in Hannover wurde mit Dt. Zwerg – Wyandotten:
– in Silber – schwarz – gesäumt:     Rene Weber
– in Gold – schwarz – gesäumt:        Hartmut Feige
– in Gelb – schwarz – gesäumt:        Kerstin Habermann

Bundessieger auf der Nationalen wurden:
Harald Hundeshagen mit Zwerge in silber-schwarz-gesäumt sowie Willi Habermann mit Zwergen in gold-weiß-gesäumt.

Die Leistungspreise auf der Hauptsonderschau errangen:

Mit Großen Dt. Wyandotten in gold-blau-gesäumt Mario Bundschuh

Bei den Zwergen Rene Weber mit silber-schwarz-gesäumt, Willi Habermann mit gold-weiß-gesäumt, Mario Bundschuh mit gold-blau-gesäumt, Hartmut Feige mit Gold-schwarz-gesäumt und Kerstin Habermann mit gelb-schwarz-gesäumten.

Den Förderpreis auf die besten 1,1 seltener Farbenschläge errangen:

Mit Großen Dt. Wyandotten gold-schwarz-gesäumt Wolfgang Müller und auf gold-blau-gesäumt Andreas Retschlag.

Den ab 2018 erstmals vergebenen SV Meister errangen:

Auf große gesäumte Wyandotten: Frank Aysche mit silber schwarz gesäumten
Auf gesäumte Dt. zwerg-Wyandotten: Willi Habermann mit gold weiß gesäumten

Für Ihre langjährigen Erfolge und Verdienste im SV wurden die Zuchtfreunde:

Mit der silbernen SV Nadel konnte für besondere Verdienste um den SV das Mitglied Gerhard Fischer ausgezeichnet werden.

Mit der goldenen SV Nadel wurden weiterhin die Zuchtfreunde Markus Fuchs, Siegfried Mannhardt und Wilfried Walther geehrt.

Am Sonntag den 15.09.2019 fand dann, ebenfalls im Hotel Meyer, die mit 29 Anwesenden ebenfalls sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung statt.
Für die Frauen wurde indes ein Stadtbummel angeboten.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurde der bisherige 1. Vorsitzende Jürgen Graßhoff einstimmig wiedergewählt. Ebenso wurde die Beisitzerin Kerstin habermann in Ihrem Amt einstimmig bestätigt. Bei den zuchtwarten der einzelnen Farbenschlägen gab es so dann 2 Veränderungen. Für den langjährigen Zuchtwart der großen gold-schwarz-gesäumten, Ehrenmitglied und langjährigen Sonderrichter Walter Stockmann welcher leider nicht mehr kandidierte wurde einstimmig Kevin Böwer aus Crimmitschau gewählt. Ebenso einstimmig wurde Uwe Hoffmann aus Hörnitz für die silber-schwarz-gesäumten Zwerge als Nachfolger für den nicht mehr kandidierenden Dieter Bramlage gewählt. Der 1. Vorsitzenden gratulierte den beiden und dankte Ihren Vorgängern für die tolle Arbeit der Vergangenheit.

Sodann wurde noch die Sonderrichtereinteilung für 2019 bis 2021 verabschiedet. Diese ist aufgrund der nun schon wieder anstehenden Terminverschiebungen der Bundesschauen nicht einfach.

Die Sommertagung vom 12. bis 13.09.2020 war ja schon im letzten Jahr an unsere Großlangheimer Zuchtfreunde vergeben. Ebenso die Jubiläumstagung zum 100.-jährigen Bestehen 2021 vom 11. Bis 12.09. beim 1. Vorsitzenden Jürgen Graßhoff nach Hanau / Klein-Auheim. Für 2022 hat der Obmann der Gruppe Nord, Bernd Göttsch Interesse bekundet. Dies soll im kommenden Jahr vertieft werden.

Die Hauptsonderschau 2019 findet am 16. bis 17.11.19 angeschlossen an die Jubiläumskreisgeflügelschau beim 1. Vorsitzenden Jürgen Graßhoff in Hanau / Klein-Auheim statt. Für 2020 hat sich unser Zuchtfreund Uwe Hofmann bereit erklärt uns in Hörnitz willkommen zu heißen. Der Termin ist hier aller Voraussicht nach das erste Novemberwochenende. 2021 wird die Hauptsonderschau wieder der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover angeschlossen, da hier dann auch der Goldene Siegerring anlässlich des 100.-jährigen SV Jubiläums auf die gesäumten Dt. Zwerg – Wyandotten ausgespielt wird. Für 2022 ist die Hauptsonderschau ebenfalls schon zu den Zuchtfreunden nach Großlangheim vergeben worden.

Bevor der Vorsitzende die Versammlung schloss wurde noch die Spendendose welche auf der diesjährigen Sommertagung zugunsten der Kinderkrebsstiftung umher ging geöffnet und gezählt. Eine stolze Summe vom SV aufgerundet auf 200,- € wurden hier von den Mitgliedern des SV´s angesammelt. Diese Spende übergibt der Vorsitzende dann anlässlich der Versteigerung auf der Dt. Junggeflügelschau in Hannover der Deutschen Kinderkrebshilfe.

Nach der harmonisch verlaufenen JHV dankte der Vorsitzende Jürgen Graßhoff zum Abschluss den Mitgliedern für die Unterstützung in den letzten drei Jahren seiner ersten Amtszeit und wünschte allen eine gute Heimreise sowie eine gute Ausstellungssaison 2019.

Wir danken nochmals recht herzlich unserem Zuchtfreund Wolfgang Müller für die tollen Tage in Glauchau und freuen uns bereits auf das nächste Jahr bei unseren Zuchtfreunden in Großlangheim.

Impressionen der Sommertagung 2019 in Glauchau!

2018:

Impressionen der Sommertagung 2018 in Strasburg!

2017:

Impressionen der Sommertagung 2017 in Biebesheim!

2016:

Impressionen zur Sommertagung 2016 in St. Peter Ording!

2015:

Impressionen zur Sommertagung 2015 in Glauchau!

2014:

Impressionen zur Sommertagung 2014 in Mühlen

2013:

Bilder zur Sommertagung 2013 in Reichenschwand

2012:

Bilder zur Sommertagung 2012 in Großlangheim